Top
Artikelnummer:
PT94860
CHF 330,95 *
Sofort verfügbar ab schweizer Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Ausverkauft
Artikelnummer:
PT94700
CHF 702,95 *
Ware im Zulauf
Top
Artikelnummer:
PT94053
CHF 559,95 *
Sofort verfügbar ab schweizer Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Top
Artikelnummer:
PT94071
CHF 209,95 *
Sofort verfügbar ab schweizer Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Artikelnummer:
PT94890
CHF 792,95 *
Ware im Zulauf
Lieferzeit: 6 - 7 Werktage
Artikelnummer:
PT94880
CHF 199,95 *
Sofort verfügbar ab schweizer Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Wissenswertes

Benötige ich einen Luftentfeuchter?

Ein Luftentfeuchter ist ein Gerät, das der Luft in Ihrem Zuhause Feuchtigkeit entzieht. Wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder unter Asthma oder Allergien leiden, kann ein Luftentfeuchter helfen, die Symptome zu lindern und das Atmen zu erleichtern. Mit den folgenden Inhalten möchten wir sie bei der Entscheidung für oder gegen die Anschaffung eines Luftentfeuchters unterstützen, so dass sie selbst bewerten können, ob ein Luftentfeuchter eine lohnende Investition für Ihren Wohnraum ist.

Einsatzmöglichkeiten und Vorteile von Luftentfeuchtern

Vielleicht erinnern Sie sich noch an den Wasserkreislauf aus der Grundschule: Verdunstung, Kondensation und Niederschlag. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass der Wasserkreislauf immer in der Luft stattfindet, die Sie einatmen, auch wenn Sie sich drinnen aufhalten.

"Luftfeuchtigkeit" ist ein Maß für den Wasserdampf in der Luft. Luftentfeuchter entfernen oder minimieren diesen Wasserdampf.

Allergiesymptome reduzieren

  • Keuchen
  • Niesen
  • Schmerzen in der Brust
  • Augenreizung
  • Juckreiz

Häufige Allergieauslöser sind:

  • Schimmel
  • Hausstaubmilben
  • Pollen
  • Tierhaare

Das Austrocknen der Luft in Ihrer Wohnung hält die Auslöser auf ein Minimum. Insbesondere Staubmilben benötigen eine relative Luftfeuchtigkeit von 65 Prozent, um zu überleben und sich fortzupflanzen. Das ist ein Wert, der sich mit einem Luftentfeuchter leicht erreichen lässt. Die Entfeuchtung der Luft kontrolliert auch das Schimmelwachstum. Wenn sich Feuchtigkeit in der Luft befindet, wird sie schwerer und das Atmen fällt gefühlt schwerer. Aus diesem Grund kann eine Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit für Menschen mit Asthma unangenehm sein. Ein Luftentfeuchter kann die Anstrengung des Ein- und Ausatmens für die Lunge erleichtern. Die Schwüle verschwindet und die Luft ist kühler und angenehmer.

Luftentfeuchter können eine Umgebung schaffen, die dazu beiträgt Schimmel und Staub zu beseitigen und somit auch Eindringlinge wie Silberfische, Kakerlaken und Spinnen zu vermindern. Eine niedrigere Luftfeuchtigkeit kann auch für Menschen mit COPD von Vorteil sein. Wenn Sie in einem von Natur aus feuchten Klima leben, kann ein Luftentfeuchter Ihr Haus auch abkühlen und den Energieverbrauch Ihrer Klimaanlage reduzieren.

Welchen Luftentfeuchter brauche ich?

Wenn Sie einen Luftentfeuchter kaufen wollen, ist es wichtig, das Trocknungsproblem zunächst grundlegend zu verstehen: Je nach Ursache der Feuchtigkeit kommen unterschiedliche Geräte in Frage.

Hatten Sie einen Wassereintritt durch das Dach, einen Wasserschaden durch geplatzte Rohrleitungen, Hochwasser oder Feuchtigkeit im Keller durch fehlerhafte Abdichtung? Oder leiden sie unter Schimmelbefall und beschlagenen Fenstern?

Einen Überblick über unsere Geräte und die Einsatzsgebiete finden Sie hier:

Einsatzbereich Demecto
10
Demecto
70
LTR
100 Neo
BTR
50
Wohn- und Schlafzimmer +++ + +++ 0
Keller ++ +++ ++ +++
Wintergarten + +++ +++ ++
Garage + +++ + +++
Bautrocknung + ++ + +++
Wasserschaden + +++ + +++
Schimmelbefall +++ +++ ++ +++

+++ sehr geeignet | ++ gut geeignet  |  + geeignet  |  - nicht geeignet

Einsatz-bereich Deme-
cto
10
Deme-
cto
70
LTR
100 Neo
BTR
50
Wohn- und Schlafzimmer +++ + +++ 0
Keller ++ +++ ++ +++
Wintergarten + +++ +++ ++
Garage + +++ + +++
Bautrocknung + ++ + +++
Wasserschaden + +++ + +++
Schimmelbefall +++ +++ ++ +++

+++ sehr geeignet | ++ gut geeignet  |  + geeignet  |  - nicht geeignet

Auswahlkriterien beim Kauf eines Luftentfeuchters
Energieverbrauch

1. Die Leistung

Die Leistung eines Bautrockners oder Luftentfeuchters ist abhängig von der Umgebungstemperatur: Bei hohen Temperaturen können Sie ein kleineres Modell verwenden als in einem kühlen Keller. Allgemein gilt: Je geringer die Raumtemperatur, desto mehr Leistung wird benötigt. Ist es zu kalt (unter 15° C), empfiehlt es sich, während des Entfeuchtungsvorganges zu heizen, um die Trocknungseffizienz zu verbessern.

Raumgrösse

2. Die Raumgröße

Bei der Trocknung großer Räume ist neben der Entfeuchtungsleistung des Geräts auch die Lüfterleistung des Entfeuchters relevant, um die Umwälzung der Luft im Raum zu gewährleisten. Dies erreichen kompressorbetriebene Kondenstrockner, die Sie auch in unserem Shop finden. Bei Wasserschäden können zusätzlich Ventilatoren unterstützen.

Fassungsvermögen

3. Das Tankvolumen

Achten Sie beim Kauf eines Luftentfeuchters unbedingt auf das Fassungsvermögen des Behälter zum Sammeln des Kondenswassers. Geht es nur um einen einfachen Feuchtigkeitsausgleich, genügt meist ein kleinerer Tank. Besteht jedoch hohe Luftfeuchtigkeit und sollte das Gerät tagsüber im Dauerbetrieb arbeiten, ist ein größeres Volumen von Vorteil. So stellen Sie sicher, dass der Lufttrockner auch über längere Zeit unbeaufsichtigt läuft. Reicht das Fassungsvermögen dennoch nicht aus, stellt eine Kondensatpumpe wie beim Demecto 70 oder BTR 50 eine Alternative dar.

Neben diesen drei wichtigsten Auswahlkriterien verfügen moderne Luftentfeuchter über diverse nützliche Zusatzfunktionen wie z.B. Abtauautomatik, Luftfeuchtemessung, Schimmelvermeidung, Luftfilter und variable Lüfterstufen. Im Folgenden stellen wir die Zusatzfunktionen der bei air-care.ch angebotenen Comedes Luftentfeuchter und Bautrockner näher vor:

Ausstattung Demecto 10 Demecto 70 LTR 100 Neo BTR 50
Abtauautomatik Ja Ja Ja Ja
Feuchtigkeitsmessung Ja Ja Ja Ja
Luftfilter Ja Ja Ja Ja
Schimmelvermeidungsautomatik Ja Ja Nein Nein
Variable Lüfterstufen Ja Ja Ja Nein
Weitere Eigenschaften Laufrollen, Schlauchanschluss, Kompressortyp: Hub, Memory Funktion/Betrieb mit Zeitschaltuhr möglich Laufrollen, Schlauchanschluss, Kompressortyp: Rot, Memory Funktion/Betrieb mit Zeitschaltuhr möglich Laufrollen, Schlauchanschluss inkl. mitgelieferter Schlauch, Kompressortyp: Hub, Memory Funktion/Betrieb mit Zeitschaltuhr möglich, verstellbarer Luftauslass, Temperaturanzeige im Display Laufrollen, Schlauchanschluss inkl. mitgelieferter Schlauch, Kompressortyp: Rot, Kipprollgriff, Kabelaufwicklung, Temperaturanzeige im Display

Neben diesen drei wichtigsten Auswahlkriterien verfügen moderne Luftentfeuchter über diverse nützliche Zusatzfunktionen wie z.B. Abtauautomatik, Luftfeuchtemessung, Schimmelvermeidung, Luftfilter und variable Lüfterstufen. Im Folgenden stellen wir die Zusatzfunktionen der bei air-care.ch angebotenen Comedes Luftentfeuchter und Bautrockner näher vor:

Ausstattung Demecto 10
Abtauautomatik Ja
Feuchtigkeitsmessung Ja
Luftfilter Ja
Schimmelvermeidung Ja
Variable Lüfterstufen Ja
Weitere Eigenschaften Laufrollen, Schlauchanschluss, Kompressortyp: Hub, Memory Funktion/Betrieb mit Zeitschaltuhr möglich
Ausstattung Demecto 70
Abtauautomatik Ja
Feuchtigkeitsmessung Ja
Luftfilter Ja
Schimmelvermeidung Ja
Variable Lüfterstufen Ja
Weitere Eigenschaften Laufrollen, Schlauchanschluss, Kompressortyp: Rot, Memory Funktion/Betrieb mit Zeitschaltuhr möglich
Ausstattung LTR 100 Neo
Abtauautomatik Ja
Feuchtigkeitsmessung Ja
Luftfilter Ja
Schimmelvermeidung Nein
Variable Lüfterstufen Ja
Weitere Eigenschaften Laufrollen, Schlauchanschluss inkl. mitgelieferter Schlauch, Kompressortyp: Hub, Memory Funktion/Betrieb mit Zeitschaltuhr möglich, verstellbarer Luftauslass, Temperaturanzeige im Display
Ausstattung BTR 50
Abtauautomatik Ja
Feuchtigkeitsmessung Ja
Luftfilter Ja
Schimmelvermeidung Nein
Variable Lüfterstufen Nein
Weitere Eigenschaften Laufrollen, Schlauchanschluss inkl. mitgelieferter Schlauch, Kompressortyp: Rot, Kipprollgriff, Kabelaufwicklung, Temperaturanzeige im Display

Wie ein Luftentfeuchter funktioniert

Ein Luftentfeuchter funktioniert, indem er warme Luftströme über einen Ventilator in seine Spulen zieht. Die warme Luft zieht sich zusammen, während sie durch die gekühlten Spulen des Geräts geleitet wird, und im Inneren des Luftentfeuchters bleibt Kondensation zurück. Dieses Kondenswasser sammelt sich tröpfchenweise und läuft in einen Vorratsbehälter oder wird durch einen Drainageschlauch abgeführt, der an den Entfeuchter angeschlossen ist. Die kühlere, trockenere Luft wird dann über die andere Seite des Geräts wieder in den Raum abgegeben. Ihr Luftentfeuchter sollte in der Lage sein, die Feuchtigkeit in der Luft auf eine relative Luftfeuchtigkeit von 30 bis 50 Prozent zu senken.

Viele Luftentfeuchter werden mit einem Messgerät geliefert, das die relative Luftfeuchtigkeit an dem Ort misst, an dem er Raum aufgestellt ist, und Sie können die Luftfeuchtigkeit auf den von Ihnen gewünschten Prozentsatz einstellen. Im Heimbereich kommen am häufigsten die kompressorbetriebenen Kondenstrockner zum Einsatz, da sie zahlreiche Vorteile vereinen. Nachfolgend haben wir die unterschiedlichen Entfeuchterarten für Sie gegenüber gestellt:

Kompressorbetriebene Kondenstrockner

Im Gerät befindet sich ein Kältekreislauf, über den die Luft heruntergekühlt wird. Die Taupunkttemperatur wird dabei unterschritten. Am Verdampfer kondensiert das Wasser und läuft in den Tank ab. Anschließend durchströmt die Luft in den Verflüssiger und wird wieder erwärmt. In der Regel ist die ausgeblasene Luft so um 0,5 - 1,5° C wärmer als die eingesaugte Luft.

Vorteile:

  • leistungsstark
  • einfach in der Handhabung
  • geringer Stromverbrauch pro Kilogramm Kondensat
  • langlebig

Nachteile:

  • Einschränkungen bei sehr kalten Umgebungsbedingungen

Peltier-Luftentfeuchter

Der Peltier-Luftentfeuchter funktioniert ähnlich wie der Kondenstrockner. Jedoch wird die Kältemaschine durch ein oder mehrere Peltier-Elemente ersetzt. Das Peltier-Element ist ein elektrothermischer Wandler. Durch die eingesetzten Halbleiter erhitzt sich eine Seite, die andere kühlt ab. Die kalte Seite dient zur Kondensation, die warme Seite muss gekühlt werden.

Vorteile:

  • günstig in der Anschaffung
  • platzsparend, kompakte Abmessungen möglich

Nachteile:

  • niedriger Wirkungsgrad & geringe Leistung
  • hoher Stromverbrauch pro Kilogramm Kondensat
  • kurze Lebensdauer der Peltier-Elemente

Adsorptionstrockner

In Adsorptionstrocknern wird die Luft über eine metallsilikatbeschichtete Scheibe geführt. Die Scheibe dreht sich im Gegenstromv, sodass sich das Wasser löst und das Metallsilikat trocknet. Die warme „Nassluft“ wird an die Außenluft abgeführt; alternativ kann sie auch kondensiert und in einen Tank abgeleitet werden.

Vorteile:

  • sehr niedrige Luftfeuchtigkeiten erreichbar
  • unabhängig von Raumtemperaturen einsetzbar

Nachteile:

  • teuer in der Anschaffung
  • hoher Energieverbrauch
  • bei hohen Entfeuchtungsleistungen sind die Geräte sehr groß

Artikel 1 - 6 von 6