Ideal AP 35

Der Luftreiniger AP35 von Ideal ist mit einem hochwirksamem, mehrstufigem Reinigungssystem ausgestattet. Dank seines kompakten, funktionalen Design und einem sehr leisen Lüfter passt er sich unauffällig in Ihre Wohn- und Arbeitsumgebung und schafft es auch die Raumluft grösserer Räume zu säubern und die frische Luft optimal im Raum zu verteilen. Weiterhin überzeugt der AP 35 mit einer sehr geringen Stromaufnahme und einem 3-stufigen Luftfiltersystem, welches zusätzlich mit einem Ionisator zur noch effektiveren Reinigung der Luft ausgestattet ist.

99,5% Wirkungsgrad bis 0.1 Mikron
Entfernt Feinstaub, Pollen, Bakterien,
Zigarettenrauch und Gerüche
HEPA E12  Filter
Für Räume von 25 bis 45m2
CHF 359,95
inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar ab schweizer Lager
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland)
Stück

Ideal Luftreiniger AP 35

Luftreiniger mit hochwirksamem, mehrstufigem Reinigungssystem. Dank seines effektiven, funktionalen Designs erfasst er auch weiter entfernte Verunreinigungen oder Partikel und verteilt die frische Luft optimal im Raum. Der Mehrlagenfilter filtert zuverlässig Schadstoffe und Verunreinigungen aus der Luft: Staub, Feinstaub (PM10, PM2.5 und kleiner), Pollen und andere luftgetragene Allergene sowie Krankheits­erreger wie Bakterien und Schimmelsporen, Zigarettenrauch, Abgase und Gerüche. Und das bei sehr energiesparendem und flüsterleisem Betrieb

  • HEPA Feinstaub-Filter
  • Deodorfilter gegen Gerüche
  • 4-stufiger Automatik-Modus
  • Timerfunktion
  • Intelligente Sensorik
  • Geringer Stromverbrauch
  • Leiser Betrieb
  • Nachtmodus
  • Für Allergiker empfohlen

Hocheffiziente Luftreinigung im kompakten Design

Der kompakte Luftreiniger AP40 PRO vereint klares Design mit effizienter Luftreinigung – bei geringen Geräuschemissionen und kleinem Energieverbrauch. Der neuartige 360°-Filter gewährleistet höchste Luftdurchsätze und eine optimale Filterung. Der Mehrlagenfilter filtert zuverlässig Schadstoffe und Verunreinigungen 
wie Staub, Feinstaub (PM10, PM2.5 und kleiner), Pollen und andere luftgetragene Allergene, Krankheitserreger wie Bakterien und Schimmelsporen (und hemmt deren Wachstum im Filter), Zigarettenrauch, Abgase (auch NO2), chemische Dämpfe (Formaldehyde, Toluol, n-Butane, VOC,...) und Gerüche aus der Innenraumluft.

Ionisation für noch effizientere Luftreinigung

Ein herkömmlicher Luftreiniger verwendet Ventilatoren welche Luft durch Filter saugen, um Schadstoffe zu entfernen und die Luft zu reinigen. Im Ideal AP 35 wird ergänzend zum 3-lagigen Filtersystem auch ein Ionisator verbaut.

Die normale Raumluft ist mit positiv geladenen Partikeln verunreinigt, die sich aus Staub, Rauch, Bakterien oder Allergenen zusammensetzen kann. Der Luftionisator emitiert negativ geladene Elektronen, welche anschliessend von den positiv geladenen Partikeln im Raum angezogen werden und sich mit diesen verbinden. Wenn sich die ionisierten Teilchen mit den in der Luft befindlichen Verunreinigungen verbinden, ist die gemeinsame Verbindung zu schwer, um in der Luft zu schweben, und sie fallen zu Boden.

Zertifizierter Luftreiniger aus deutscher Fertigung

Mit einem breit angelegten Sortiment grossartiger Produkte sowie dem Einsatz hochwertigster Rohstoffe und Qualitätskomponenten setzt IDEAL als Hersteller neue Maßstäbe in Sachen Luftreinigung. Holen Sie sich mit einem Ideal Luftreiniger „Made in Germany“ saubere Luft in Ihren Alltag. 

Ideal belegt die Sicherheit und Wirksamkeit Ihrer Qualitätsprodukte eindrücklich durch eine Vielzahl an Prüfzertifikaten und herausragende Testergebnisse in Produktvergleichen an renommierten Instituten. Der Luftreiniger kann bedenkenlos in Haushalten mit Kindern, Tieren älteren oder auch kranken Menschen eingesetzt werden.

Natürlich ist das Produkt auch für Allergiker sehr zu empfehlen, da luftgetragene Allergene wie z.B. Pollen mühelose durch die Mehrlagenfilter des Luftreinigungsgeräts gefiltert werden. Der AP 40 Pro von Ideal wird sogar für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen empfohlen, was durch das "Geprüfte Hygiene" Siegel des Schwarzkopf-Instituts bestätigt wurde.

Komfortable Bedienung

Das zentrale Bedienpanel emöglicht die Auswahl und Einstellung aller relevanten Parameter des Luftreinigers wie z.B. die Wahl zwischen den 6 Reinigungsmodi (z.B. Automatik, Turbo­ und Nachtmodus). Die derzeitige Luftqualität im Raum wird automatisch kontrolliert und über Leuchtelemente kontinuierlich dargestellt. Zusätzlich zeigt das Display die aktuelle Belastung der Innenraumluft mit Partikeln an.  

Zusätzlich lässt sich der Ionisator und das gesamte Gerät ein- / ausschalten sowie der Zeitpunkt des notwendigen Filterwechsels am Gerät ablesen. Der Filter ist durchschnittlich alle 12 Monate zu tauschen. Dies hängt vom Luftverschmutzungsgrad vor Ort und der Nutzungsintensität ab.

Der Luftreiniger verfügt über praktische Transportgriffe, was Ihnen die Nutzung in verschiedenen Räumen sehr erleichtern kann. Das Bedienfeld verfügt ebenfalls über eine Kindersicherung, wodurch ungewünschten Änderungen der Reinigungsparameter durch unsere Liebsten vorgebeugt wird.

HEPA & Geruchsfilter im IDEAL AP 35

Ideal verwendet in diesem Luftreiniger einen 3-stufiges Filtersystem. Zum EInsatz kommen ein Vorfilter, ein Aktivkohlefilter und die hochwirksame HEPA E12 Filterschicht.

Grobe Partikel und Luftverschmutzungen wie Staub oder Haare werden durch den nicht abnehmbaren Vorfilter zurückgehalten. Der Vorfilter dient somit auch als Schutzschild für die folgenden Funktionsfilterschichten und sorgt dafür, dass diese länger effektiv funktionieren.

Die vorgereinigte Luft trifft auf den Aktivkohlefilter in dem unangenehme Gerüche und gesundheitsschädliche flüchtige organische Verbindungen (VOC) absorbiert werden. Die Poren der enthaltenen Aktivkohle sorgen dafür, dass Gerüche vom Kochen, von Zigarettenrauch oder sogar Müllgeruch effektiv gebunden werden. Zusätzlich hält diese Filterschicht auch teilweise gefährliche gasförmige organische Verbindungen wie Formaldehyd , Toluol, und Benzol zurück. 

Die kleinsten Luftverunreinigungen und Schwebstoffe wie Pilzsporen, Allergene, Pollen, Bakterien und sogar Viren entfernt die letzte Filterschicht, der HEPA E12 Filter. Der Wirkungsgrad dieses Filters bei der Schadstoffreduktion beträgt mindestens 99,5 %.

Üblicherweise lassen sich die eingesetzten Filter über eine Dauer von ca. 12 Monate verwenden, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Hierzu hilft Ihnen eine spezielle Anzeige auf dem Display, die sie an das Wechseln des Ersatzfilters ihres Luftreinigers erinnert. 

Ideal Luftreiniger - Schutz gegen Infektionsgefahr durch Aerosole

Luft als Infektionsquelle

Aerogene Infektionen sind Infektionen, die über den Luftweg übertragen werden, z.B. durch Einatmung infektiöser Tröpfchen, Staubpartikel oder Erreger selbst. Besonders in Räumen mit mehreren Menschen ist die Ansteckungsgefahr sehr hoch.

Forscherinnen und Forscher aus den USA konnten beweisen, dass ein infektiöses Virus auch nach drei Stunden noch in Aerosol-Partikeln zu finden war. Ebenfalls relevant ist dabei, ob sich die infektiösen Aerosole im Raum ansammeln oder die Konzentration rechtzeitig durch Frischluftzufuhr vermindert wird. Eine Studie** bestätigt, dass Luftreiniger mit 
entsprechenden Filtern das Risiko von Infektionen in Innenräumen deutlich senken können.

Was hilft gegen die Aerosolübertragung?

Das Risiko einer Infektion über Aerosole kann durch regelmäßiges und starkes Lüften vermindert werden. Der schnellste Weg dazu ist der Luftdurchzug. Dies ist aber nicht in allen Fällen möglich. Luftreiniger sind hier eine Lösung. Sie können ein indirektes Infektionsrisiko durch Aerosole wirksam reduzieren. IDEAL-Luftreiniger wurden für diese Aufgabe entwickelt, weil sie die Verweilzeit und Intensität von Aerosol- sowie Schwebstoffwolken in geschlossenen Räumen effektiv und schnell reduzieren.

Sinnvoller Baustein im Hygienekonzept

IDEAL-Luftreiniger ermöglichen eine dauerhaft gute Luftqualität an Arbeitsplätzen, in Großraumbüros, Konferenzzimmern und Gemeinschaftsräumen:  
Die hochwirksamen mehrlagigen Filter entfernen mindestens 99,8 % der nach DIN 71460/1 getesteten Aerosole aus der Raumluft. Die effizienten Luftreiniger ergänzen und erweitern so Schutzmaßnahmen wie Abstand, Schutzwände, Flächendesinfektion und Gesichtsmasken. Indem sie mehrmals pro Stunde die Luft umwälzen und reinigen, senken sie die Verweildauer von Schadstoffen und reduzieren die Menge von virulenten Aerosolen in der Raumluft.  

Filter-Klassifizierung

Die Filtermedien entfernten in einem der DIN 71460/1 entsprechenden Messaufbau Aerosole und Partikel von 0,2μm Durchmesser zu mindestens 99,8%. Da das Filtermaterial nicht metabolisierbar ist, können Krankheitserreger hier auch nicht überleben. Weiter werden Viren auf Untergründen wie dem Filtermaterial nach kurzer Zeit inaktiv.

Produktmerkmale